En neies Schulyaahr!

Guder Daag Blog Leser! Well, ‘sis schpaed Aaguscht un fer mich sell mehnt yuscht ee Ding: en neies Schulyaahr iss ready aazufange. Ya, fer mich fangt es am Dunnerschdaag widder aa. Selles Yaahr waerd mei 13. Yaahr as en Schulmeeschder sei. Ich glaab nau bin ich en “Seasoned Veteran”. Fer viele Yaahre waar ich der neie, der yunge, awwer nau bin ich een vun de alten “Guard.” Die yingere Schulmeeschder un Schulmeeschderin kumme zu mir fer Rat un Gedenke. Mit viele Yaahre voll mit Erfaahring, nau kann ich ihne eppes saage. Ich kann ihne saage was gut geht, un was net gut laaft. Wie sie mit Eldere sich benemme odder wie sie mit Eldere schwetze solle. Ich kann sie aa saage wie sie mit en schlechdem Kind umgehe solle.

Alles was ich weess, hawwich net in en Buch gelese odder in en Klaess vun en Brofessor gelannt. Nee, ich hab viel vun was ich weess vun meinre selwere Erfaahring gelannt. As ich en yingere Schulmeeschder waar, hawwich Dinge gemacht, die net so gut gange sin. Ich hab Lessons gemacht, die ich gedenkt hab, waerr arrig gut sei, un dann hawwich sie gelehrt un sie waare total Flops gewest. Mer lannt am beschde vun unsere Fehler, gell? So nau, mit dreizeh Yaahre vun Erfaahring, fiehl ich, as ich alles aanemme kennt.

Viel Leit saage mir, “Aye, nau dei grosse Vacation iss vorbei. Bischt du draurig?” Ich saag allsfatt, “Nee, ich bin net draurig. Ich bin froh.” “Huh, wie kannscht du sell saage?”, frooge sie. “Well, ‘sis allsfatt uffgeregt mit en neien Schulyaahr aazufange. Neie Schtudente, neie Bicher, neie Gedenke, neie Meeglichkeite. Alles iss so uffgeregt!” saag ich graad. Un sie sin ken Liege. Ich fiehl mich eigetlich so….yedes Yaahr.

Um en guder Schulmeeschder zu sei, muss mer en Feier drin hawwe. Sell Feier brennt un gebt mer die Graft wieter zu geh, mit de schlechte Schtudente zu arewe, mit schtoppkeppiche Eldere zu schwetze un mit dumme Schulraatleit umzugeh. Heitzudaag, geht es net so gut fer Schule in Pennsylvaania. Mir hen wenniche Geld mit zu arewe, die Schtudente misse allsfatt meh un meh Standardized Tests schreiwe, un yedes Yaahr sin die Kinner fauler un fauler. Sie denke sie kenne meh vun ihre Smartphones lanne as vun re Schul. Awwer ich geh weiter. Yede Mariye, schteh ich uff ready zu geh. ‘Sis eefach en draurige Gefiehl zu hawwe, ich denk sell iss wie Grebs. Wann ich aafang so zu denke, dann geht es die Hiwwel arrig schtarrick nunner. Ich will net so fiehle un denke.

Fer dreizeh Yaahre hawwich sell Philosophy ghatt, un ich waerr browiere es fer dreizeh meh Yaahre zu behalde! Nau schmeiss ich mei Hut in die Heh uff en gudes Yaahr mit mei Schtudente!

*** Ich hab browiert en Audioklip reizuduh, awwer es hat net gut geklappt. Es dutt mir leed!

 

 

2 thoughts on “En neies Schulyaahr!

  1. Hi Doug,
    Mei Frau Sherri war Kindergartenschulmeeschderin fer viele Yaahre. Die Arewet hot ihr gud g’falle, awwer mit depperter Schulrat umgehne zu miesse hot sie aa nit g’gleicht, iewwerhaupt nit! Wie du g’satt hascht warre viele Brofessoren aaf die Universities selwwer nie in ‘m Klassraum un wie man aaf unsere Schweschdersprooch Yiddish beschdens saagt, “sennen Mayven wie a Bock oyf en Klezmer”!
    Mach’s gut un ich wuensch dich en guden Schtart ins neie Schulyaahr!

  2. Hallo Doug!

    I bi’ d’r Meinung, Dei Schule sollte sich doch freue, dass Du do bischt! Net jed’r ka‘ unterrichde, i wees sell aus eegn’r Erfahrung. I bi‘ nur ganz kurz Deutschlehrer g’wä, un däs isch scho lang her. I bi‘ awwer sicher, Du schaffscht’s ja wunnerbar: Dei ee’maligs Büchle isch d’r B’weis dafür, dass Du weescht, wie ma mit Lernende umgeht!

    Dass du awwer au e Papa un Ehemann bischt, hilft au sehr, un i glaub ja, e wunnerbarer Vat’r bischt Du. Dei Familie isch e wahres Beispiel devo‘, was Amerika wirkli dringend braucht: Leit, die ennaner schätze, liewwe un für ennaner do senn, un mitenanner durch dick un dünn gehe. So eppes ka ma net mit all’m Geld uff dere Welt kaufe.

    Selle neie Regle in d’r Schule senn die blödschde, die i mi nur denke ka‘: `s hot mit „Kee Kind hinnerlasse“ ag’fange un isch jetzt so weit kumme, dass ma vun „allgemeine Standarte“ schwätzt. Wu sich die Regierung no ei’mischt, wird alles garantiert „heruntergerasselt“ wie e B’kanntin vun mi eemol g’sagt hot. Was isch denn aus d’r KUNSCHT vum Unterrichten nur g’worre? Der Lehrer isch’s ja, der doch wees, was un wie ma dene Lernende no beibringe soll un wie, net e Präsident, Gouvernor od’r sonschtige Bürokrate, die so lange weg vun der Schule senn, dass se schier gor alles vergesse hän!

    Nu, i will do net Ärger schaffe, i bi‘ awwer sicher, dass Du’s richtig schaffe kannscht un wirscht. Wie e Freind vun mi mol g’saagt hot: „Nur den Mut nicht verlieren!“

    Leid’r ka‘ i net so gut mei Mundart uff Papier setze, also e bissele uff Hochdeutsch (un i bitt’ um Entschuldigung): Ich bin sicher, dass Sie alles gleich im Griff haben werden, und die Schulbehörde sollte sich glücklich preisen, dass sie Sie haben! Auch die Universität sollte sich wirklich freuen, weil Sie nicht nur ein erfahrener und bewährter Lehrer bzw. Professor sind, Sie beherrschen nicht nur Hochdeutsch sondern auch die schöne Mundart von Pennsylvania, welche der Pfälzischen so ähnlich ist. Das ist ein unermesslich grosser Vorteil, weil Ihr Deutsch doch echt ist. Von Ihrem Schreiben merke ich auch, dass Sie sozusagen auf dem Laufenden sind, was nicht jeder behaupten kann. Ihre Studenten und Schüler sind aber die Glücklichen, und ich wünsche Ihnen weiterhin besten Erfolg und viel Freude im neuen Schuljahr.

    Wie i däs uff mei Mundart hätt‘ ausdrücke könne, ka‘ i mi leid’r net vorstelle!! Wie i domols in Augsburg als Student g’wä bi‘, isch’s alles wie g’schmiert g’gange. Danke vielmols für Dei Blogseite, sowie au für dene Ei’blick ins Lewe do im Oschde!

    Es grüsst nomols aus’m Weschde von PA

    Jim Kramer
    [Seller Pittsburgher Kerl]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close